USA Toll Free: +1877 2212475 |Quito: +59322557755
Galapagos

Touren und Aktivitäten

  • galapagos1

In Puerto Baquerizo Moreno und San Cristobal, haben die Besucher viele Möglichkeiten die Insel kennenzulernen. Erkunden Sie die verschiedenen Sehenswürdigkeiten, beginnend mit dem Strand in der Nähe des Hotels mit seiner Seelöwenkolonie und anderen Arten der Galapagostiere; das Dorf und seine Wasserpromenade (Malecón), zwei weitere Strände, die zu Fuß erreichbar sind: Playa Mann und Punta Carola; das Schifffahrtsmuseum, das nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt ist und die interessante Geschichte der menschlichen Siedlung auf der Insel zeigt; das Interpretations-Zentrum des Galapagos National Parks; die " Loberia", etwas außerhalb des Stadtzentrums, mit einer stabilen Seelöwenkolonie (lokal "lobos marinos" genannt) und, am östlichen Ende der Bucht ist der Fregattvogel-Hügel, den Sie über einen Pfad erreichen, anschließend führt ein Holzsteg zum Zentrum einer Kolonie von Fregattvögeln, die in der Umgebung nisten. Außerdem kann man andere Arten von Seevögeln sowie die berühmten Darwinfinken beobachten und man hat eine spektakuläre Aussicht auf Punta Carola. Am Fischer-Pier kann man gelegentlich die wunderschönen goldenen Rochen vorbeiziehen sehen.

Wir organisieren oder koordinieren private oder Ausflüge in Gruppen zu Orten in der Nähe: Besuch der Isla Lobos mit seinen Kolonien der Blaufußtölpel, Fregattvögel, Pelikane, Möwen und den Galapagos-Spottdrosseln. Der Ochoa Strand ist ein goldener Sandstrand umgeben von Mangroven, ideal zum Schwimmen und Schnorcheln. Die bekannteste Fotoattraktion in der Nähe von Puerto Baquerizo Moreno ist der berühmte "Kicker Rock" oder "Leon Dormido" (schlafender Löwe), eine beeindruckende Formation aus Tuffgestein mit hoch aufragenden vertikalen Wänden.

Der Felsen wird durch einen schmalen Kanal durch türkisfarbenes Wasser in zwei gespaltet. Den Kanal darf man nur schwimmend bzw. schnorchelnd durchqueren. Kicker Rock ist ein toller Ort zum Schnorcheln oder Tauchen und darf nur von autorisierten Booten angefahren und der Ausflug muss vom National Park Galapagos zertifizierten Naturführern begleitet werden. Den Felsen bewohnen große Kolonien von nistenden Seevögeln, Seelöwen, Meerechsen usw. Beim Schnorcheln und Tauchen kann man auf Wasser-Schildkröten, tropische fische, Rochen, verschiedene Haiarten und mit viel Glück sogar auf Hammerhaie treffen. Weitere Orte, die man auf San Cristobal besuchen kann, sind Cerro Brujo, Punta Pitt und Puerto Grande.

  • galapagos-3d-16x9
  • Galapagos3_CNT_19apr12_b

Neben den Wassersportarten Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen ist San Cristobal ein renommierter Ort zum Surfen und zieht Surfer aus der ganzen Welt jedes Jahr an. Wir organisieren auch Angel-Touren mit dem Boot, eine weitere Aktivität, die zunehmend an Beliebtheit gewinnt.

Das Hochland von San Cristobal bietet einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die beeindruckende Lagune von El Junco, der größte Süßwassersee des ganzen Archipels und das Schildkröten-Zuchtzentrum des National Parks. Am nordöstlichen Ende der Insel liegt Puerto Chino, ein weiterer schöner Strand zum Schwimmen, Schnorcheln oder Surfen. Diese Besuche erfordern einen Bodentransport. Die meisten Ausflugsziele liegen im Bereich des Nationalparks und müssen obligatorisch durch vom Galapagos National Park ausgebildete und lizenzierte Naturführer begleitet werden.

Hier (oder Link) finden Sie eine Auswahl an Touren und Paketen, für die Sie sich entscheiden können um Ihren Besuch im magischen Königreich von San Cristobal noch schöner zu machen.

Schliessen